Veranstaltungen

Herman Ehlers – Biographie

Hier finden Sie Zugang zu den verschiedenen Lebensabschnitten Hermann Ehlers´.

Den kompletten Text finden Sie hier.


(Quelle: ACDP)

Kurzbiographie

geb. am 1.10.1904 in Berlin-Schöneberg

gest. am 29.10.1954 in Oldenburg

1922 Abitur, Steglitz bei Berlin

1922-26 Jurastudium, Univ. Berlin und Bonn

1929 Promotion zum Dr. iur., Univ. Berlin

1931-32 tätig in Justizverwaltungen von Berlin und Frankfurt/Oder

1933-34 Kommunalverwaltung Berlin

1935-37 Leitung des Bruderrates der Evangelischen Kirche der Altpreußischen Union

1937-39 Richter in Berlin

1940-45 Wehrmacht

1945 Oberkirchenrat der Landeskirche Oldenburg

1946 Ratsmitglied Oldenburg

1947-48 Mitglied des Verfassungsausschusses für eine Grundordnung der EKD

1949-54 Mitglied des Bundestages

1950-54 Bundestagspräsident

1952-54 stellv. Bundesvorsitzender der CDU, Mitgründer und erster Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU und Vorsitzender des CDU-Landesverbandes Oldenburg