Veranstaltungen

Bundeswehr Seminare

Politische Bildung für die Bundeswehr                                          (Stand Mai 2012)

Die Hermann Ehlers Akademie gehört zum „Netzwerk Bundeswehr“ der Bundeszentrale für politische Bildung. Wir bieten der Bundeswehr nachstehend einen Katalog von Themen an, die einzeln als Tagesseminare oder aber frei kombiniert als mehrtägige Seminare angefragt werden können. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Hermann Ehlers Akademie über kein eigenes Quartier verfügt. Bei mehrtägigen Seminaren müsste die anfragende Stelle für ein Quartier in Kiel (z.B. Truppenunterkunft im Marinestützpunkt) selbst Sorge tragen.

Hinweise auf Teilnehmerbeiträge und Konditionen finden Sie am Ende dieser Seite.

Tagesthema I:
Web 2.0– wie das Internet unser Leben verändert
- Web 2.0: Was verbirgt sich dahinter?
- Welche Chancen, welche Gefahren bringt das Web 2.0 mit sich?
- Wie geht die Politik mit dem Netz und seinen (Un-)Möglichkeiten um?
- Neue Perspektiven politischer Partizipation und politischer Kampagnen

Tagesthema II:
„Gute Bundeswehr, schlechte Bundeswehr“ –

das Verhältnis der Deutschen zu ihrer Armee

- Kurze Geschichte der Bundeswehr und ihrer Stellung in der Gesellschaft
- Ein (neidischer?) Blick nach Amerika: Von Helden, Orden und Rabatten
- Ursachen für das Verhältnis der Deutschen zu ihrer Armee
- Was müssten die Politik, was die Bundeswehr, was die Gesellschaft ändern?

Tagesthema III:
Demokratie auf dem Prüfstand?
- Politik- und Politikerverdrossenheit – Ursachen und Erscheinungsformen
- Mehr Demokratie durch Volksabstimmungen?
- Neue Perspektiven politischer Mitwirkung durch das Web 2.0?
- Podiumsrunde mit gewählten Politikern

Tagesthema IV:
Der arabische Flächenbrand
- Der arabische Flächenbrand – historische Hintergründe
- Die Zukunft: Islamstaat, Stammesgesellschaft, Diktatur oder doch Demokratie?
- Die Bedeutung der Region für die Industrie- und Handelsstaaten
- Welche Orientierungen braucht die westliche Politik?

Tagesthema V:
Finanzkrisen gestern und heute
- Von der Tulpenkrise des 17. Jahrhunderts bis zur Weltwirtschaftskrise 1929
- Wie funktionieren die internationalen Finanzmärkte?
- Die Gegenwart: “Dotcom-Blase”, Finanzkrise und Schuldenkrise der Euro-Länder
- Wie könnte eine Regulierung der Finanzmärkte funktionieren?

Tagesthema VI:
Weltwirtschaft im 21. Jahrhundert

- Staatliche und nichtstaatliche Akteure im Globalisierungsprozess
- Gewinner und Verlierer der Globalisierung
- Finanzmärkte – treibende Kraft im Globalisierungsprozess
- Nationalstaaten und Regionen im Zeichen der Globalisierung

Tagesthema VII:
China und Indien im 21. Jahrhundert – die Globalisierungsgewinner

- China und Indien – historische Hintergründe des Aufschwungs
- Indische Union – Modernisierung und demokratische Weiterentwicklung
- China – liberale Wirtschaft im autoritären Staat
- China und Indien im Globalisierungsprozess

Tagesthema VIII:
Die USA – Hegemonialmacht des 21. Jahrhunderts?

- Präsident, Kongreß und Interessengruppen: Wer macht die US-Außenpolitik?
- Von der „splendid isolation“ zur globalen Hegemonialmacht
- Die USA in der Weltwirtschaft
- China – Rivale als Führungsmacht im 21. Jahrhundert?

Tagesthema IX:
Russland in der internationalen Politik
- Bürger und Staat in Rußland – historische Vorbelastungen
- Russland und der postsowjetische Raum – Konkurrenz mit dem Westen
- Russland in der Weltwirtschaft: nur Rohstofflieferant?
- Russland und die NATO

Tagesthema X:
Deutsche und europäische Außen- und Sicherheitspolitik
- Entwicklungslinien deutscher Außen – und Sicherheitspolitik 1990 bis heute
- Wer macht die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik?
- Nach Lissabon: Auf dem Weg zu einer europäischen Außenpolitik?
- Deutschland als EU- und NATO-Partner

Tagesthema XI:
Der schwarze Kontinent – die Globalisierungsverlierer?
- Hypothek koloniale Vergangenheit
- Wettlauf um Rohstoffe? – China und der Westen auf dem schwarzen Kontinent
- Der schwarze Kontinent und die „Neuen Kriege“
- Afrika: Wo gibt es ökonomische Hoffnungsschimmer?

Tagesthema XII:
Der Islam – Geschichte und Grundlagen
- Morgenland und Abendland – eine historische Betrachtung
- Die fünf Säulen des Islam
- Muslime in Deutschland
- Besichtigung einer Moschee

Tagesthema XIII:
Islamismus und Terrorismus als sicherheitspolitische Herausforderung
- Das 21. Jahrhundert: Wo liegen die Bedrohungen?
- Islamismus und Terrorismus – Hintergründe und Ursachen
- Die „Neuen Kriege“
- Ist die Bundeswehr für das 21. Jahrhundert gerüstet?

Tagesthema XIV:
Rohstoffe als Konfliktpotential des 21. Jahrhunderts
- Wie funktionieren die internationalen Rohstoffmärkte?
- Fossile Brennstoffe als weltwirtschaftlicher und strategischer Faktor
- Kampf ums Wasser -  Afrika und der Nahe Osten
- Ernährungskrisen und die Rolle internationaler Hilfsorganisationen

Tagesthema XV:
Blauer Planet Erde: Maritime Sicherheit im 21. Jahrhundert
- Wem gehören die offenen Meere?
- Weltmeere als Motor der Globalisierung
- Piraterie als Herausforderung  für die Völkergemeinschaft
- Zukünftige Einsatzanforderungen an die Marine

Tagesthema XVI:
Deutschland und seine Einwanderer
- Demographische Entwicklung der deutschen Gesellschaft
- Einwanderung und Auswanderung – ein historischer Überblick
- Multi-Kulti oder Parallelgesellschaft: Wie sieht die Zukunft aus?
- Informationsbesuche “Türkischer Elternverein” / “Schule im sozialen Brennpunkt”

Tagesthema XVII:
Politischer Extremismus in Deutschland
- Historische Wurzeln von Rechts- und Linksextremismus
- Aktuelle Enwicklungen im Links- und Rechtsextremismus
- Islamismus – die neue (?) Herausforderung
- Wie gehen Staat und Gesellschaft mit Extremismus um?

Tagesthema XVIII:
Die Europäische Union
- Von der Montanunion zur EU der 27 – ein historischer Überflug
- Entscheidungsprozesse in der EU
- Was ist europäisches Recht?
- Was hat der Vertrag von Lissabon verändert?

Tagesthema XIX:
Die Belohnungs- und Erziehungsdiktatur der SED
- Vom Kindergarten in die Pionierorganisation
- Vom Pionierlied zum Punkrock – die Jugend in der DDR im Fokus des Ministeriums für Staatssicherheit
- Inoffizielle Mitarbeiter des MfS in allen Bereichen der Gesellschaft – Strukturen und Arbeitsweisen
- Das Leben der Anderen. Fiktion oder Realität? Donnersmarck’s Umsetzung von Politik in Filmkunst (mit Filmausschnitten)

Tagesthema XX:
Kiel und die Marine (Tagesexkursion)
- Stadtführung “Kiel und die Marine”
- Auftrag und Einsatzkonzeption der Deutschen Marine
- Besichtigung einer schwimmenden Einheit
- Marine–Ehrenmal in Laboe

Teilnehmerbeitrag
pro Seminartag 30 € (Mittagessen, 2 x Kaffee, Programmkosten)

Die Teilnehmerbeiträge stehen unter folgenden Vorbehalten:
1. Verfügbarkeit von Fördermitteln der Bundeszentrale für politische Bildung
2. Mindestteilnehmerzahl von 15
3. Nicht abgedeckt sind Transporte während des Seminars.  Hier müssen wir die
Bundeswehr bitten, einen Reisebus zu stellen.
4. Als Mitglied im “Netzwerk Bundeswehr” sind wir verpflichtet, die mit der Truppe
vereinbarten Seminare frei auszuschreiben, so dass sich auch zivile Interessenten
anmelden können.

Anfragen bitte an:

Dr. Volker Matthée
Hermann Ehlers Akademie
Niemannsweg 78
24105 Kiel
Telefon: ( 0431) 3892 – 42
Telefax: ( 0431) 3892 -  38
e-mail: matthee@hermann-ehlers.de